Aktuelles

Heimvorteil vom FSB nicht gut ausgenutzt

Das FSB-Turnier lockt Mitstreiter aus drei Bundesländern und verschiedenen Ligen an. Neben dem Prellballturnier hat auch dieses Jahr wieder das Beachvolleyballturnier stattgefunden.

Ringelheim. Als guter Gastgeber präsentierten sich die Prellballer des Familiensportbunds Salzgitter (FSB) beim 44. Nationalen Prellballturnier. Das Team des Gastgebers überlies dem TV Kleefeld den Turniersieg. Dicht gefolgt vom  TV Grohn, TSV Burgdorf und MTV Jahn Schladen. Das Frauenturnier gewann der VfL Eintracht Hannover vor dem MTV Vienenburg. Vor dem Beginn des über zwei Tage andauernden Turnieres freute sich der Vorsitzende Matthias Giffhorn über die rege Teilnahme der Teams aus Bremen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Weiter lesen

 

Neben dem Prellballturnier hat auch dieses Jahr wieder das Beachvolleyballturnier stattgefunden. (Leider) haben sich insgesamt nur vier Mannschaften gemeldet: VfL Eintracht Hannover, FSB Salzgitter, Reha- und Gesundheitssportverein und der Sieger STV Ringelheim. Es wurden jeweils drei Spiele absolviert, was bei den heißen Temperaturen den Meisten wohl auch genügt hat.

Weiter lesen